.

Zimmer frei?

Zimmer frei? 

  1. Ich gehe durch die Stadt
    und lauf mir          die Füße platt.

Ne Bude  müsst  doch zu finden sein.    Hm – m.
Ich renne    kreuz und quer,
wo krieg ich       nur ein Zimmer her.
Würd´s teilen,              und wäre es auch klein!

Ist das nicht ziemlich abgefahren,
was ist passiert in all den Jahren?
Nirgendwo steht ´ne Wohnung leer
und wer eine hat gibt sie mir nicht her!

  1. Für´n Wohnheim bin ich zu spät,
    und weil sonst einfach gar nichts geht,
    beiss ich jetzt            in den sauren Apfel rein.    Oh – nein.

Zahl ein Heidengeld       für ein Zimmerlein,
der Makler      streicht Kautionen ein,
mein Vermieter      ja, der kann zufrieden sein!

Ist das nicht ziemlich abgefahren,
was ist passiert in all den Jahren?

Nirgendwo steht ´ne Wohnung leer
und wer eine hat gibt sie mir nicht her!

  1. Viele Menschen   haben kein Zuhaus,
    mit Wohnraum     sieht´s  traurig aus.
  1. Wer kann schon die hohen Mieten zahln?    Hm – m.
    Wohnen ist und bleibt     ein Menschenrecht
    gut und preiswert,   das wär auch nicht schlecht
    Das müsste     doch leicht zu schaffen sein!
    Das müsste     doch leicht zu schaffen sein!